Der Freitagvormittaglink:
Watie Katie No More

Never change a winning Rubriknamen. But: Aus gegebenem Anlass und zu Ehren des königlichen Brautpaares wird der Freitagnachmittaglink heute zum Freitagvormittaglink. And: Texten fürs Web bietet hier weltexklusiv das Must-see-Video der Hochzeitsgeneralprobe, aufgenommen with a hidden camera. Only a few million people took a look so far. Join the crowd. Be a part of it. [...]

Zukunftsvision reloaded: Vor 7 Jahren machte Google Epic im Web die Runde

Düstere Prognosen sind immer ein Hingucker: 2004 machte ein Flash-Video mit dem Titel “Epic 2014″ im Web die Runde. Die Zukunft wurde darin als dunkle Endzeit gezeichnet, in der Google zum allherrschenden Überwachungsgiganten mutiert ist. Bis ins Jahr 2014 sind es nun noch drei Jahre, der Countdown läuft. Zeit, sich einmal anzuschauen, ob die Vision [...]

Nutzerverhalten im mobilen Web: Audio steigert Verweilzeiten drastisch

Über die typischen Verweilzeiten in mobil genutzten News-Apps wissen die Anbieter vermutlich ziemlich genau Bescheid. Öffentlich zugängliche Zahlen sind jedoch rar. NPR, das öffentlich-rechtliche Radio in den USA, hat jetzt einige interessante Daten zur Nutzung seiner News-App auf iPhones, iPads und Android-Smartphones veröffentlicht. Hier ein Auszug (via Nieman Journalism Lab): NPR’s iPhone, iPad, and Android [...]

New York Times-Lab visualisiert, wie sich Nutzerreaktionen im Social Web ausbreiten

Die Entwicklungsabteilung der New York Times erprobt zur Zeit ein Visualisierungswerkzeug, das tiefe Einblicke in den Cyberspace erlaubt. Das Tool heißt Cascade und stellt im Bewegtbild dar, wie sich Twitter-Tweets in Reaktion auf New York Times-Artikel im Web ausbreiten. Das Video erklärt die Details. Weiterführende Links Cascade-Projektseite des New York Times-Labors

Was Journalisten anrichten – und was daraus für die Praxis folgen sollte

Die Redaktion des Zeitmagazins hat jüngst eine Selbstkritik über journalistische Fehlleistungen zum Inhalt einer ganzen Ausgabe gemacht. Manche Leser bedankten sich für die aufrichtigen Stellungnahmen und Einblicke, manche wünschten sich noch mehr Mut zur Aufrichtigkeit, manche kritisierten die blinden Flecken in der Binnenschau der Zeit-Redaktion. Und manche stellten Fragen. Vor allem diese: Und jetzt? Was [...]