EU-Linkhaftungswahnsinn: TfW-Artikel vorläufig offline

Das Publizieren im Web steht seit geraumer Zeit aus vielen Richtungen unter Druck. Dieses Blog beispielsweise wurde in den vergangenen Jahren mehrfach gezielt gehackt, trotz umfassender Schutzmaßnahmen. Die Datenbank konnte jeweils nur unter größten Anstrengungen gerettet werden, die Inhalte zunächst für die Netzgemeinde öffentlich bleiben. Für ein Nebenbei-Bloggen wurde der zeitliche Aufwand einfach zu groß, [...]

In eigener Sache: Jetzt anmelden für den Workshop am 13.02.2014

Am 13.02.2014 findet der nächste “Texten für Websites”-Media-Workshop in Hamburgs Hafencity statt. In praktischen Übungen geht es um spannende Teaser, klickstarke Überschriften und lesefreundliche Artikelseiten. Und um die Frage, worauf zu achten ist, damit Ihre Inhalte von Suchmaschinen wie Google & Co. bestmöglich gelistet werden. Die Programmschwerpunkte: • Darauf kommt’s an: die Unterschiede zwischen Print [...]

In eigener Sache: Im neuen Jahr geht’s weiter

Liebe Leserinnen und Leser, sollten Sie sich gewundert haben: In den vergangenen Monaten musste ich leider eine Blogging-Zwangspause einlegen. Im Moment wird der Blog komplett neu überarbeitet: Voraussichtlich im Februar 2014 wird es ein neues, schickes Layout geben und ein neues Inhalte-Konzept. Ihr Stefan Heijnk P.S.: Da seit 01.08.2013 das von der CDU-FDP-Bundesregierung verabschiedete Leistungsschutzrecht [...]

Am nächsten Donnerstag: Eyetracking-Studie “Junge Leser und Zeitungs-Apps”

Ein Hinweis in eigener Sache: Die Ergebnis-Präsentation zur Eyetracking-Studie “Da kann man die Zeitung fast abschaffen – Junge Leser und Zeitungsapps” wird am kommenden Donnerstag (29.September 2011) veröffentlicht, zeitgleich zum Vortrag auf dem Herbstworkshop der Initiative Junge Leser von BDZV und TBM Marketing. In der Studie wird die Nutzung der Apps von Frankfurter Rundschau, Hamburger [...]

In eigener Sache:
TfW mit kürzerer Startseite

Zehn Posts auf der Blog-Startseite von “Texten fürs Web” bedeuten beim Seitenladen schon einmal eine Geduldsprobe für Sie, liebe Leserinnen und Leser. Mit dem Online-Werkzeug Loads.in habe ich deshalb kürzlich geprüft, wie lange das Laden der Startseite tatsächlich dauert. Das Ergebnis hat mich dann doch etwas mehr als nur erstaunt: Bis zum vollständigen Seitenaufruf werden [...]