Die Zeitung als Infostrom: Was das für die Themen und fürs Bezahlen bedeutet

Alle Paywall-Modelle – von Freemium über Metered Paywall bis zu den harten Bezahlschranken – funktionieren nur dann, wenn inhaltliche und/oder funktionale Mehrwerte angeboten werden. Die Jenaer E-Commerce-Spezialisten Christian Grötsch und Christian Malik schreiben dazu in einem Whitepaper: “Für die Profilierung als digitales Qualitätsmedium sind sowohl inhaltliche als auch technische Faktoren zu beachten. Aus inhaltlicher Sicht [...]

Dayparting: Was Zeitungen von TV-Sendern lernen können

Ist Ihnen das auch schon aufgefallen? Seit einiger Zeit finden sich auf reichweitenstarken Publikumssites nachrichtliche Rubriken wie “Der Morgen live” (Spiegel Online) oder “Bild@Night – Das haben Sie heute Nacht verpasst” (Bild.de). Wer sich fragt, wozu das gut sein soll, landet schnell bei dem Begriff “Dayparting”. Fernsehleute kennen das schon lange: Beim “Dayparting” geht es [...]

So geht Crossmedia: Die Ruhr Nachrichten und die Dortmund-Bombe

Was die Ruhr-Nachrichten-Redaktion in Dortmund just in diesem Moment leistet, zeigt, wie die Zeitung als Mediengattung auch morgen noch unverzichtbar ist: Rund um die Entschärfung einer Fliegerbombe im Dortmunder Klinikviertel sind die RN-Reporter aktuell im Dauereinsatz. Seit 13 Uhr wird livegetickert, auf Twitter berichtet, auf der Website gibt es Texte, Fotostrecken, Videos, Audios. Vor Ort [...]

New York Times: Die Online-Paywall steigert auch die Printauflage

In den Geschäftszahlen der New York Times für das 3. Quartal 2011 versteckt sich eine spannende Nachricht für die Zeitungsbranche: Binnen drei Monaten konnte die New York Times immerhin 43.000 zahlende Abonnenten für ihren Onlineauftritt hinzugewinnen. Die Website kam damit bis Ende September auf insgesamt 324.000 zahlende Leser. “Wir haben deutliche Fortschritte bei unseren Bemühungen [...]